Galerie 12

Jürgen Kramers Fanzine Die 80er Jahre, Vol. 2, No. 6, Gelsenkirchen 1979

© Jürgen Kramer

Ausgabe Nr. 1 des ersten deutschen Punk-Fanzines The Ostrich, herausgegeben von Franz Bielmeier, Düsseldorf 1977

© Franz Bielmeier

„das war der prototyp, die versuchsausgabe, die ramon und ich brauchten, um etwas in den händen zu halten und uns mut zu machen. die nummer enthält u. a. ein komplettes, aus dem playboy kopiertes bowie-interview und mehrere seiten mit einem stück aus eimem bowie-songbook, samt noten und gitarrengriffen, sowie eine underground-filmografie von filmen, die wir nie gesehen hatten.“

 © Franz Bielmeier, 2020

Masterbänder für den S.O.36-Sampler (siehe unten) mit Aufnahmen der Bands, die bei der S.O.36-Eröffnung am 11. und 12. August 1978 gespielt haben, Berlin 1978

© A. Schächtele/K. Montag

Sampler mit Aufnahmen der Bands, die zur S.O.36-Eröffnung am 11. und 12. August 1978 gespielt haben: Mittagspause, Ffurs, PVC, Male, The Wall, Stuka Pilots, Dubliners und DIN A Testbild, Berlin 1979

© A. Schächtele/K. Montag

Ein von Moritz Reichelt gestaltetes Plakat für einen Auftritt von „Das Weltende“, der Band von Beuys-Schüler Jürgen Kramer, Moritz Reichelt, Frank Fenstermacher und Sylvia James, Gelsenkirchen 1978

© Moritz Reichelt

„Schade, dieses Plakat hatte ich bereits erfolgreich komplett aus meiner Erinnerung getilgt. Meine erste Band; da muss ich voll in meiner Punk-Phase gewesen sein. Hatte meinen Stil wohl noch nicht gefunden – LOL. Trotzdem eine tolle Zeit, in der man alles zum ersten Mal gemacht hat und voller Erwartungen war, wie die Öffentlichkeit wohl reagieren würde.“

© Moritz Reichelt, 2020

Barry Adamson, Howard Devoto, John Doyle, Robin Simon und Dave Formula bei einem Auftritt von „Magazine“ im Metropol, Berlin 1980

© Raven

Fotoabzug von Mechthild Hoppe, der für die dritte und letzte Ausgabe des legendären, von Harald inHülsen und Mechthild Hoppe herausgegebenen Iggy-Pop-Fanzines „Honey that ain’t no romance“ verwendet wurde , Berlin Anfang 1977

© Harald inHülsen

Die Band „Killing Joke“ bei einem Konzert im Kant-Kino, Berlin 1981

© Raven

Plakat-Druckvorlage für ein Konzert von Mania D. im Moon, Berlin 1980

© artwork by Gudrun Gut / courtesy of Beate Bartel

Plakat von der Band Weltaufstandsplan, Düsseldorf 1979 

© Frank Fenstermacher

Koffer von Jäki Eldorado, Berlin 1977

© Jäki Eldorado

courtesy of Beate Bartel

Von Martin Kippenberger gestalteter Aufkleber für das S.O.36, Berlin 1979

© Estate of Martin Kippenberger, Galerie Gisela Capitain, Cologne

Plakat für ein Konzert von Punkenstein, Kennzeichen D, No One, Loudn Proud, Rape und den Cash Pussies im Alhambra, Oldenburg am 12. April 1980

© Wolfgang Zander

Lux Interior bei einem Konzert der Cramps im Metropol, Berlin 1986

© Raven

Die Band Dirty Needs im Übungsraum von PVC in der Lützowstraße, Berlin im März 1978

© Klaus Hemme

Plakat für einen Auftritt der U.K. Subs im S.O.36, Berlin 1980

© Scene Concerts

Druckvorlage für die Cover-Rückseite der Single „DA VORNE STEHT NE AMPEL“ von Der Plan, Düsseldorf 1980

© Grafik: Moritz Reichelt / Illustration: Frank Fenstermacher

Eintrittskarte für ein Konzert von Deutsch-Amerikanische Freundschaft im Ratinger Hof, Düsseldorf 1980

© Ratinger Hof

Frank Fenstermacher beim Flippern im Ratinger Hof, Düsseldorf 1978

© Che Seibert

Reisekoffer von Moritz Reichelt von der Band Der Plan, Düsseldorf Anfang der 80er Jahre

© Moritz Reichelt

Eintrittskarte für die von Martin Kippenberger organisierte Veranstaltung „Elend“, Berlin 1979

© Estate of Martin Kippenberger, Galerie Gisela Capitain, Cologne

„Ich glaube, an der Fensterseite im Büro von Kippenberger hingen an der Wand große Fotos von Britta Rohrbach. Wir sind mit Carmen Knoebel hingefahren und haben als Mittagspause gespielt. Unsere Berlin-Kumpels waren auch da, was dazu geführt hat, dass Kippenberger ’not amused‘ war und sie Ärger bekommen haben. Ich weiß aber nicht mehr genau warum.“

© Peter Hein, 2022

Steven Severin und Siouxsie Sioux bei einem Auftritt von Siouxsie & The Banshees, Hamburg im Februar 1979

© Harald inHülsen

©

©

©

©

©